Astaxanthin: Dein neuer Lieblingssommerzusatz

Es gibt zwar viele neue und aufregende Pflanzenextrakte auf dem Markt, aber besonders bemerkenswert ist Astaxanthin! Dieses Antioxidans steht über allen anderen Radikalfängern.

Astaxanthin ist gut für die Pflege der Haut und unterstützt die natürliche Schönheit von innen. Der Pflanzenstoff hat die Aufmerksamkeit von ActiNovo geweckt, und wir hoffen, dass es auch Dein Interesse weckt.

Was erfährst Du in diesem Guide?


  1. Was ist Astaxanthin?
  1. Woher kommt Astaxanthin?
  1. Vorteile von Astaxanthin
  1. Astaxanthin und die Bioverfügbarkei
  1. Häufig gestellte Fragen


1. Was ist Astaxanthin?


Astaxanthin ist ein natürliches rötlich-violettes Pigment, das zur Gruppe der Carotinoide gehört. Carotinoide sind in der Natur vorkommende, fettlösliche Pigmente. Es gibt mehr als 800 bekannte Carotinoide, darunter auch Beta-Carotin (in Karotten enthalten) und Lycopin (in Tomaten enthalten).

Viele Carotinoide haben antioxidative Wirkungen, allerdings hat Astaxanthin die größte Kraft als Antioxidans. Viele Studien haben gezeigt, dass die antioxidativen Fähigkeiten von Astaxanthin stärker sind als Beta-Carotin, Coenzym Q und sogar Vitamin C [1]!

2. Woher kommt Astaxanthin?


Du findest Astaxanthin hauptsächlich in Lebensmitteln wie Krustentieren und Fisch, insbesondere Lachs. Der Nährstoff ist leicht an seiner auffallenden rötlichen Farbe zu erkennen. Für das Ergänzungsmittel gewinnen die Hersteller den roten Nährstoff aus einer speziellen Algenart namens Haematococcus pluvialis. So entsteht ein wirksames veganes Produkt, das jeder problemlos zu sich nehmen kann.

Es ist nahezu unmöglich, eine ausreichende Menge an Antioxidantien allein durch die Ernährung zu bekommen. Rotlachs hat den höchsten Astaxanthin-Gehalt von rund 3,8 mg pro 100 g.

Andere Lachs- und Forellenarten enthalten ebenfalls Astaxanthin, jedoch in wesentlich geringeren Mengen. Schalentiere, wie Garnelen oder Hummer, können zwischen 1 und 3,6 mg pro 100 g enthalten. Du müsstest also ein Lachsfilet und 40 Garnelen essen, um 8 mg Astaxanthin über die Nahrung aufzunehmen. Das ist nahezu ein ganzes Buffet!

Diejenigen, die sich pflanzlich ernähren, eine Allergie gegen Meeresfrüchte haben oder den Geschmack von Fisch nicht mögen, verpassen dieses wertvolle Antioxidans in ihrer Ernährung. Um dieses Hindernis aus dem Weg zu räumen, ist Astaxanthin jetzt als Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis einer veganen Algenquelle erhältlich.

3. Vorteile von Astaxanthin


Bekämpft freie Radikale

Astaxanthin wird oft als das stärkste natürliche Antioxidans der Welt bezeichnet. In einer Studie, in der die antioxidative Wirkung von Astaxanthin verglichen wurde, schnitt es am besten ab. Die antioxidative Aktivität ist 6.000 Mal höher als die von Vitamin C, 800 Mal höher als die von Coenzym Q10 und 550 Mal höher als die von Vitamin E [2].

Die Reduzierung freier Radikale im Körper trägt zur Verringerung von oxidativem Stress, reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) und Zellschäden bei. Das bedeutet: gesündere Haut, Schutz der DNA und entzündungshemmende Eigenschaften.

Aufgrund seiner Struktur und seiner Eigenschaften ist Astaxanthin in der Lage, sich im gesamten Körper zu verteilen. Dieser Nährstoff ist eines der wenigen Antioxidantien, die die Blut-Retina-Schranke überwinden können. Das bedeutet, dass der Pflanzenstoff das Auge antioxidativ unterstützen kann [2].

Möchtest Du mehr über andere wertvolle Antioxidantien erfahren? Lese unseren Blogartikel über Antioxidantien.


Astaxanthin für gesunde Haut

Die Vorteile von Astaxanthin für die Haut machen dieses Antioxidans zu einem der besten Nahrungsergänzungsmittel, um die Schönheit von innen heraus zu unterstützen! Eine klinische Studie stellt dies unter Beweis: In der Studie nahmen 30 gesunde Probandinnen täglich eine Dosis von 6 mg Astaxanthin zu sich. Zusätzlich verwendeten sie 2 ml einer Astaxanthin-haltigen Hautcreme.

Nach 8 Wochen stellten die Teilnehmerinnen eine Verbesserung der Hautqualität und ein geringeres Auftreten von Falten um die Augen fest. Nach einer konsequenten Einnahme von Astaxanthin wurden in dieser Studie Verbesserungen bei Hautfalten, eine Verringerung von Altersflecken, eine höhere Hautelastizität, eine verbesserte Hautstruktur und ein höherer Feuchtigkeitsgehalt festgestellt [2].

Die Ergebnisse zeigen, dass Astaxanthin den Hautzustand auf mehreren Ebenen unterstützt.

Astaxanthin für die Herzgesundheit

Oxidativer Stress und Entzündungen sind zwei der wichtigsten Faktoren, die an der Entstehung von Herzkrankheiten beteiligt sind. Da Astaxanthin ein starkes Antioxidans ist, kann es einen Nutzen für die Herzgesundheit haben.

Es gibt bislang keine Studien am Menschen, die das Potenzial dieses Antioxidans zur Unterstützung der Herzgesundheit untersuchen. Allerdings gibt es vielversprechende Ergebnisse aus Rattenstudien. Es bedarf weiterer Forschung.

Die Aufrechterhaltung gesunder Cholesterin- und Triglyceridwerte sind für die Herzgesundheit ebenso wichtig. In einer Studie wurden den Teilnehmern verschiedene Astaxanthin-Dosen verabreicht. Über einen Zeitraum von 12 Wochen erhielten die Teilnehmer entweder ein Placebo oder 6 mg, 12 mg oder 18 mg des Nahrungsergänzungsmittels. In der Gruppe mit der höchsten Dosis verbesserten sich die Blutfett- und Cholesterinwerte. Die Triglyceridwerte sanken und das HDL-Cholesterin (gutes Cholesterin) stieg deutlich an. Bei Dosen zwischen 12 und 18 mg pro Tag wurden die Triglyceridwerte erheblich gesenkt [7].

Insgesamt ist Astaxanthin ein vielversprechender Kandidat zur Förderung der Herzgesundheit.


Astaxanthin für die Hautfeuchtigkeit und als UV-Schutz


Astaxanthin in Nahrungsergänzungsmitteln kann unsere Haut vor Schäden durch ultraviolette Strahlung (UV) schützen. Dieses Antioxidans ist die perfekte Ergänzung, um sich auf sonnige Sommertage vorzubereiten! Es ist kein Geheimnis, dass übermäßige UV-Strahlung Zellschäden in der Haut verursachen kann. Diese Schäden können zu Trockenheit und vorzeitiger Faltenbildung führen.

In einer klinischen Studie wurden die Auswirkungen einer Nahrungsergänzung nach UV-Exposition untersucht. Die Teilnehmer nahmen 16 Wochen lang 6 mg oder 12 mg Astaxanthin oder ein Placebo zu sich. In der Placebogruppe nahm die Hautfeuchtigkeit ab und die zellulären Entzündungsparameter, die mit der UV-Exposition zusammenhängen, stiegen an. In der Gruppe, die Astaxanthin einnahm, war die Anzahl der Entzündungsparameter nach der Studie geringer.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine Einnahme von diesem Nahrungsergänzungsmittel einen Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen bieten kann [3]. Der Hautschutz vor der Sonne ist in jedem Alter wichtig. Experten empfehlen, täglich ein Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor (LSF) von mindestens 30 zu verwenden. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln in Kombination mit einer natürlichen Astaxanthin-Ergänzung ist das ideale Paar für eine gesunde, hydratisierte Haut den ganzen Sommer lang!

Astaxanthin unterstützt die Augengesundheit


Augenkrankheiten und die Notwendigkeit, eine Brille zu tragen, nehmen stetig zu. Ein Grund dafür könnte die stundenlange Arbeit vor Computerbildschirmen oder die Abhängigkeit von unseren Telefonen sein. Unsere Augen sind nicht dafür gemacht, stundenlang auf einen einzigen Bereich zu schauen. Das hochenergetische Licht, auch blaues Licht genannt, wird von Bildschirmen erzeugt und kann zu erhöhtem oxidativen Stress führen. Blaues Licht kann die Bildung freier Radikale fördern, die Proteine und Lipide im Auge schädigen können.

Omega-3-Fettsäuren sind besonders wichtig für die Funktion der Netzhaut. Die Zellen der Augennetzhaut sind sehr empfindlich und werden durch oxidativen Stress geschädigt [4]. Oxidative Schäden können zum Absterben der Photorezeptoren und zur Verschlechterung der Sehkraft führen [5]. Astaxanthin kann aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften die Gesundheit der Augen unterstützen.

Der Nährstoff ist in der Lage, die Blut-Netzhaut-Schranke zu überwinden und kann so Schäden durch freie Radikale entgegenwirken. Die Minimierung des oxidativen Stresses trägt dazu bei, die Netzhaut vor schädlichen Umweltbelastungen zu schützen. Einige Studien weisen darauf hin, dass eine Nahrungsergänzung bei gesunden Menschen die Sehkraft verbessern könnte.

In einer Studie nahmen 49 gesunde Erwachsene 28 Tage lang einmal täglich Astaxanthin ein. Die Teilnehmer wurden in 4 Gruppen aufgeteilt und erhielten entweder ein Placebo, 2 mg, 4 mg oder 12 mg Astaxanthin. Die Gruppen mit einer Dosierung von 4 mg und 12 mg zeigten eine signifikante Verbesserung der Sehschärfe und der Koordination [6]. Die Studien, die sich mit der Ergänzung von Astaxanthin und der Sehkraft befassen, sind begrenzt. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um das Potenzial dieses Antioxidans bei Augenerkrankungen zu ermitteln.

Eine tägliche Dosis des liposomalem Astaxanthin von ActiNovo entspricht der Menge Astaxanthin, die in 1 kg gezüchtetem Atlantik-Lachs enthalten ist.

32,90 €*
Actinovo | Plus - Mit Geschmack | 250 ml | Vegan
Liposomales Astaxanthin | Pflaume

4. Astaxanthin und die Bioverfügbarkeit


Astaxanthin ist ein großes Molekül mit geringer Aufnahmefähigkeit. Dieser Nährstoff ist fettlöslich, d. h. er kann ohne Fett nicht in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Die Absorption ist bei gesunden Menschen im Allgemeinen schlecht, sodass die Menschen nicht in der Lage sind, das volle antioxidative Potenzial dieses Nährstoffs zu nutzen.

Die Lösung: Liposomales Astaxanthin

Um die Probleme der Bioverfügbarkeit zu überwinden, hebt ActiNovo dieses Antioxidans durch die liposomale Technologie auf die nächste Stufe.

Fakten:


  • 8 mg Astaxanthin werden pro 5 ml Tagesdosis bereitgestellt. In den meisten Studien zeigt bereits eine Dosis von 4 mg Astaxanthin einen positiven Nutzen.
  • Wir haben eine volle Tagesdosis B2 (1,4 mg) hinzugefügt, um die Sehschärfe besser zu unterstützen.
  • Wir haben eine Dosis von 4 µg Vitamin B12 hinzugefügt, um dieses Produkt noch ganzheitlicher zu machen. Diejenigen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, werden von dem zusätzlichen B12 profitieren.
  • Höhere Bioverfügbarkeit durch unsere liposomale Technologie.

Die liposomale Technologie verbessert die Bioverfügbarkeit, indem sie den Wirkstoff während der Verdauung im Magen und im Magen-Darm-Trakt schützt. Liposomen tragen dazu bei, dass der Nährstoff direkt in den Blutkreislauf gelangt und dort aufgenommen wird (weitere Informationen über Liposomen findest Du hier).

Herkömmliche Astaxanthin-Nahrungsergänzungsmittel haben eine minimale Bioverfügbarkeit, sodass die Verbraucher nicht das volle Potenzial des Wirkstoffs nutzen können!

5. Häufig gestellte Fragen

Beantwortet von der Ernährungsberaterin von ActiNovo

F: Ist die Verwendung von Astaxanthin gefährlich?


A: Nein, eine Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels Astaxanthin ist nicht gefährlich! Dieser Nährstoff gilt als sicher und hat ein sehr geringes Risiko von Nebenwirkungen.

Nur in seltenen Fällen werden allergische Reaktionen beobachtet. Menschen, die an einer Blutgerinnungsstörung leiden, blutverdünnende Medikamente einnehmen oder einen niedrigen Blutdruck haben, sollten die Einnahme von Astaxanthin mit ihrem Arzt besprechen.

F: Wann kann ich Ergebnisse sehen?


A: Nun, das ist bei jedem anders. Solange Sie keine medizinischen Beschwerden haben, können Sie Astaxanthin täglich einnehmen. Wir empfehlen die Einnahme einer ActiNovo Astaxanthin-Dosis von 5 ml pro Tag, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Forschungsergebnissen zufolge können manche Menschen nach 2 bis 8 Wochen täglicher Einnahme erste Ergebnisse sehen.

F: Kann ich Astaxanthin einfach einnehmen?


A: Astaxanthin ist ein großartiges natürliches Ergänzungsmittel für jedermann! Wenn Sie gerne Zeit im Freien verbringen, an einem sonnigen Ort leben oder vorzeitige Anzeichen des Alterns bemerken, ist dies die perfekte Ergänzung für Sie. Sportler, die häufig und mit hoher Intensität trainieren, haben wahrscheinlich einen höheren Anteil an freien Radikalen.

Dieses Antioxidans hilft, den oxidativen Stress zu minimieren und die Energie zu steigern. Insgesamt eignet sich dieses Produkt für alle Menschen und ist im Hinblick auf die Anwendung im Allgemeinen sicher.

Produktempfehlungen

31,90 €*
Actinovo | Pure - Mit natürlichem Geschmack | 250 ml | Vegan
Liposomales Astaxanthin
32,90 €*
Actinovo | Plus - Mit Geschmack | 250 ml | Vegan
Liposomales Astaxanthin | Pflaume
  1. AL-Tarifi B. Y, Mahmood A, Assaw S, Sheikh H. I. Comparison of Different Organic Solvents on Antioxidant Activity of Astaxanthin Extracted from Hematococcus Pluvialis USING Colorimetric and Non-Colorimetric Methods. Orient J Chem 2020;36(3).
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4663357/ 
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5525019/
  4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3206354/
  5. https://www.spektrum.de/news/schaden-bildschirme-den-augen/1560572
  6. https://pure.fujita-hu.ac.jp/en/publications/changes-in-visual-function-following-peroral-astaxanthin
  7. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19892350/