Die Revolution

Seit einiger Zeit findet ein Umdenken in der Gesundheitswelt statt. Funktionale Stoffe aus der Natur und Wissen aus traditioneller Heilkunde können durch das Verständnis der Biochemie als wirksam bestätigt werden. Das große Potenzial natürlicher Wirkstoffe wird durch intensive Forschung sichtbar. 

Wie können wir das für uns nutzen?

Die Problematik herkömmlicher Nahrungsergänzungsmittel findet sich in ihrer Beschaffenheit. Das Ziel eines jeden Wirkstoffes sind die Zellen unserer Gewebe, über den Blutstrom erreicht. Intravenös verabreichte Nahrungsergänzungsmittel sind in der Theorie also die logische Wahl für einen schnellen Transport zum Wirkort. In der Praxis gibt es jedoch Komplikationen durch Ablehnung der Behandelten, ein höheres Infektionsrisiko durch die Kanülen und die Gefahr der Überdosierung. Aus diesem Grund sind oral verabreichte NEMs allgegenwärtig, sie sind die erste und bis jetzt auch oft die einzige Wahl, wenn es um die Verbesserung der eigenen Gesundheit geht.

herkoemmlich_spritze
herkoemmlich_pillen

Herkömmliche Optionen zur Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Ihr Problem ist ihre Ineffizienz, die den Ruf der Nahrungsergänzungsmittel über lange Zeit geschädigt hat. Einige empfindliche Wirkstoffe verlieren während des Passierens des Magen-Darm-Traktes einen Großteil ihrer Aktivität oder werden schlichtweg nicht in die Zellen aufgenommen. Sind Moleküle zu groß, verfügen über eine zu hohe Wasserlöslichkeit für ihre Aufnahme oder sind zu hydrophob, um gelöst zu werden, können sie somit nicht die Darmwand passieren und erfüllen ihre Funktion nicht. Der Großteil wird über Darm oder Niere ungenutzt wieder ausgeschieden.

Wie kann also die Effizienz einer Injektion mit der einfachen Anwendung einer Tablette kombiniert werden?

Die Antwort: Durch Liposomen. Funktionale Nanokörper aus Phospholipiden.

Studien aus Medizin und Ernährungswissenschaften bestätigen eine durch Liposomen bis zu 30-fach gesteigerte Bioverfügbarkeit, die Rate also, mit der der aktive Stoff in unseren Blutkreislauf gelangt. Außerdem können die sogenannten Nutraceuticals über diese Form oral eingenommen werden. 

Lipsosom_DE

Wie funktionieren Liposomen?

Liposomen sind Lipidbläschen, deren äußere Hülle eine Doppelmembran ist, wie man sie auch in allen biologischen Membranen des Körpers finden kann.

Sowohl in ihrem wässrigen Inneren als auch innerhalb ihrer fettlöslichen Doppelmembran können sie unterschiedliche Substanzen unabhängig ihrer Ladung, Größe oder Struktur transportieren, wobei sie vor körpereigenen Enzymen des Verdauungstraktes und in einigem Umfang sogar vor der Magensäure geschützt werden.

Die Phospholipide, die diese Aufgabe übernehmen, sind für die Herstellung von Liposomen meist pflanzlicher Herkunft, z.B. aus Sonnenblumen. Liposomen sind in der Lage, mit Zellmembranen zu verschmelzen, da sie gleich aufgebaut sind. Da sich Phospholipide also in Membranen befinden, welche Bausteine jeglichen Lebens sind, ist ihre Aufnahme Priorität, somit gelangen sie sehr leicht an ihr Ziel.

Zelle_DE

Membranhulle_DE

Wie gelangt das Liposom mit dem Wirkstoff an sein Ziel?

Ziel ist es, den Blutkreislauf über die Schleimhaut- und Darmepithelzellen zu erreichen. Ein Liposom kann mit den Zellen fusionieren und seinen Aktivstoff direkt übergeben. Es kommt zu einer nahezu vollständigen Aufnahme! Durch diese optimierte Absorption kann die Bioverfügbarkeit maßgeblich gesteigert werden, die Wirkung ist optimal.

Nebenwirkungen einiger hochdosierter Mineralien wie Magnesium können umgangen werden. Ein Zuviel Magnesium im Darm würde lediglich eine Ausschwemmung fördern und Durchfall hervorrufen, Liposomales Magnesium hingegen wird nicht im Darm aufgehalten. 

Zusammengefasst sind liposomale Nahrungsergänzungsmittel hoch bioverfügbare, effiziente funktionale Lebensmittel, welche einfach und oral eingenommen, gut für den alltäglichen Gebrauch geeignet sind. 

Endlich kann das Potential natürlicher Wirkstoffe genutzt werden!

Fusion_DE

Liposome_Graphic_4_DE78v4brCUz4Tgj

Liposomen als Turbo mit Actinovo

Mit ActiNovo bieten wir nun das innovative Transportsystem "Liposom" für den Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln an. Nehmen wir Vitamin C als Beispiel: Eingeschlossen und geschützt in Liposomen kann das Vitamin direkt an und in die menschliche Zelle gelangen und sein Werk als Antioxidans beginnen.

 

Zwei Gründer mit Vision

Rinat
Albetkov
CEO
Wir wollen nicht weniger, als den Markt revolutionieren. Indem wir ein extrem nützliches Produkt zu einem fairen Preis anbieten, erfinden wir NEMs neu.
Jan
Braband
CEO
Wir verschreiben uns moderner, innovativer Technologie in der Produktion und wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Entwicklung unserer Produkte. Qualität steht bei uns an erster Stelle.
Zuletzt angesehen